Glossar

Wartung – Qualität erhalten

Jede Maschine nutzt sich mit zunehmender Beanspruchung ab. Fachleute sprechen von einem Abnutzungsvorrat, der allmählich abgebaut wird. Dieser Prozess wird durch sachgemäße Wartung verzögert. So beinhaltet die Wartung von Maschinen sämtliche Maßnahmen der Qualitätserhaltung. Richtig und regelmäßig ausgeführt, erhalten Sie die Funktionstüchtigkeit von Anlagen und sichern Investitionen. Somit ist Wartung immer auch eine Frage des nachhaltigen Produzierens.

Wartungsmaßnahmen sind einerseits alle regelmäßigen Pflegemaßnahmen an Maschinen und Anlagen wie das Reinigen, Konservieren, Schmieren, Imprägnieren oder das Anziehen von Schrauben. Daneben umfasst die Wartung auch kleinere Instandhaltungsarbeiten. Die Wartung trägt nicht nur maßgeblich dazu bei, die Ausfallzeit von Technologie zu reduzieren – sie gewährleistet auch die Sicherheit am Arbeitsplatz und nicht zuletzt den Umweltschutz.

Die FEBO leistet im Kundenauftrag umfassende Wartungsarbeiten. Dazu erhalten wir vom Kunden eine exakte Aufstellung, welche seiner Wartungen wie auszuführen sind. Um die Qualitätssicherung zu gewährleisten, richten wir uns dabei nach einem festen Ablaufplan, der alle vorgesehenen Wartungstätigkeiten definiert. Eine so durchgeführte Wartung bietet zugleich alle Vorzüge der Standardisierung.

 

Zurück zur vorherigen Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen