Glossar

Projektbetreuung – viel Spezial-Know-how aus einer Hand

  

 

Als Komplettdienstleister für den Maschinen- und Anlagenbau bietet die FEBO Group auch Services in der Projektbetreuung an – also ein konkret auf ein Kundenprojekt zugeschnittenes Leistungspaket, das verschiedene Teilbereiche umfasst. Unser Kunde hat dabei die Sicherheit, dass sein Projekt von A bis Z in erfahrenen Händen ruht, die es über die volle Distanz betreuen. Stillstände, Reibungsverluste, Mehrkosten können auf diese Weise ausgeschlossen oder zumindest stark minimiert werden.

Die Projektbetreuung beginnt mit der Bestimmung eines fachlich versierten Projektleiters der FEBO. Er ist für unseren Kunden der verantwortliche Hauptansprechpartner für den Kunden und während der gesamten Projektdauer im Einsatz. Diese Kontinuität sichert ein hohes Qualitätsniveau unserer Arbeit, das sich bis in die Folgeaufträge hinein zieht. Hier müsste man korrekterweise von Teilprojekten sprechen, deren Fäden alle bei unserem Projektleiter zusammenlaufen und den Rahmen der Projektbetreuung vorgeben.

Das Spektrum der Projektbetreuung reicht von der Angebotserstellung über Kalkulationen, Gefahrenanalysen, Dokumentationen, Vertragsgestaltung bis zur Nachbetreuung. Diese Aufgabenbereiche sind so anspruchsvoll, dass sie mit konventioneller Zeitarbeit selten zufriedenstellend gelöst werden können. Wenn ein Kunde beispielsweise einen Betriebsumzug durchführt – womöglich noch im globalen Maßstab – kann er sich darauf verlassen, dass die entsprechende Projektbetreuung durch die FEBO ihm Know-how zuführt, wie es nur ein externer Partner mit hohem Spezialisierungsgrad bieten kann.

 

 

Zurück zur vorherigen Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen