Glossar

Festpreisprojekte – ein Plus an Planungssicherheit

 

Eine Betriebsverlagerung ist eine hoch komplexe Maßnahme, die von vielen innerbetrieblichen und äußeren Faktoren bestimmt wird. Die Beschaffenheit der verlagerten Maschinen und Anlagen, ihr Umfang, der Transport zum neuen Bestimmungsort und die Einhaltung des vorgesehenen Zeitplanes können zu einem Aufwand führen, der für ein Unternehmen vorab schwer einschätzbar ist – zumal Betriebsverlagerungen nicht regelmäßig auf der Agenda stehen. In solchen und auch anderen Fällen besonders komplexer Montageleistungen besteht bei der FEBO Group die Möglichkeit, Festpreisprojekte zu vereinbaren.

Wenn wir Leistungen als Festpreisprojekte erbringen, geben wir unseren Kunden damit Kosten- und Kalkulationssicherheit. Der Festpreis ist eine verlässliche Größe inmitten eines Prozesses, der naturgemäß eine starke logistische Herausforderung mit ihren typischen Unwägbarkeiten darstellt. Solche Festpreisprojekte sind damit auch ein Zeichen des Vertrauens, dass unser Kunde in einer Partnerschaft mit der FEBO technisch wie auch wirtschaftlich auf der sicheren Seite ist.

Zur Angebotserstellung für Festpreisprojekte ziehen unsere erfahrenden Projektleiter so viele Parameter wie möglich heran. Dazu gehören etwa Zeichnungen und Layouts relevanter technischer Einzelheiten. Auch Vor-Ort-Abschätzungen spielen eine Rolle als Grundlage der Preisfindung. Dadurch stehen die Festpreisprojekte der FEBO Group stets auf einer sehr seriösen, fachlich kompetenten Basis.

 

Zurück zur vorherigen Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen