Glossar

Betriebsumzug – Erweiterung und Verlagerung

Ein Betriebsumzug ist oft dann nötig, wenn ein Unternehmen aus betriebswirtschaftlichen Gründen seinen Standort verlagern muss. Das kann sowohl eine Erweiterung der Produktion sein als auch die Verkürzung der Wege zu Abnehmern und Zulieferern. Ein Betriebsumzug verlangt genaueste Planung, um erfolgreich durchgeführt werden zu können. Zuallererst müssen alle Maschinen, Anlagen und sonstige Güter protokolliert werden. In diesem Zuge ist es möglich, die Vermessung und das Gewicht der zu transportierenden Produktionsanlagen zu ermitteln, welche für den Transport ebenfalls maßgeblich sind. Nach weiterer Detailplanung des Transportweges erfolgt die Demontage. Hierbei ist hohes technisches Knowhow gefragt.

Ist der Transport schließlich erfolgt, wird mit der Remontage und Installation der Anlagen fortgefahren und justiert. War dieser Vorgang erfolgreich, wird der gesamte Maschinenpark übergeben.

 

Zurück zur vorherigen Seite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen